Haubenlerche (Galerida cristata)

Systematische Einordnung

Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: Lerchen (Alaudidae)


Vorkommen

- Lebensraum wird ständig gewechselt
- Industriegebiete, Häfen, Feld- und Straßenrand, trockenes Grasland usw.
- Standvogel


Merkmale

- 17-19cm lang
- spitze Haube am Hinterkopf
- kurzer Schwanz
- schwach gestreifte Oberseite
- grauer und dunkler als Feldlerche


Brutbiologie

- gut getarntes Nest am Boden, manchmal auch an Böschungen und Steinmauern
- 12-14 Tage Brutzeit
- 3-5 Junge, die nach 9-11 Tagen das Nest verlassen
- Brutsaison von April bis Juni


Stimme

- sitzt und singt gerne am Boden, Gesang wird aber auch oft im Flug vorgetragen